Menue Menue

Vertretungsplan  
Terminkalender
Schulausfall?

Anmeldung zum Mittagessen (GiroWeb)

Abmeldungen vom Essen können im Sekretariat bis 9:00 Uhr erfolgen.
Bei GTS-Ausfall kann das bereits bestellte, jedoch nicht abge- meldete Essen von den entsprechenden Schülerinnen/ Schülern nach der
6. Stunde mit nach Hause genommen werden. Das Essen wird hygienisch abgepackt.


Presseberichte in den Lokalzeitungen
Aktualisierung: 06.04.14

Rückblick





Am 27. März 2014 (
Zukunftstag) besuchten unsere Schülerinnen und Schüler Betriebe. Die Lehrer nahmen in Loccum an einer Lehrerfortbildung teil.

Am  1. Advents- wochenende 2013 hat unsere Schülerfirma Lindworx am
nderen Weihnachtsmarkt in Kirchlinteln teilgenommen.

Besuch in Letovice im Oktober 2012

Im Juli 2012 wurde uns der vierte Stern der Verbraucherzen-
trale Niedersachsen für das Angebot in der Mensa verliehen.

Infoblatt:
Infoblatt für Eltern über die Schule am Lindhoop

Logo (am Haupteingang)

Links:



Schule ohne Rassismus

proberuf_logo

Universum

Schule am Lindhoop bei
logo

Interner Bereich für Lehrerinnen und Lehrer



Guten Tag, wir freuen uns über Ihren Besuch !

Besuch beim Wasserwerk Panzenberg

Das Wasserwerk im Querschnitt
Wasserwerk Panzenberg als Modell
Messen der Tiefe eines Brunnenschachtes
Messen der Tiefe eines Brunnenschachtes
Die Klassen 5a, 5b und 5c waren im Wasserwerk Panzenberg, begleitet durch die Naturwissenschaften unterrichtenden Lehrkräfte. Ein lehrreicher Tagesausflug, der thematisch wunderbar den Fachunterricht Chemie bereicherte. Bei bestem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler im Wald und auf dem Gelände auch ordentlich toben.

Herzlich willkommen!
Unsere Schule ist seit August 2012 eine teilgebundene Ganztags – Oberschule in Kirchlinteln, an der jahrgangbezogen und schulformübergreifend unterrichtet wird.

Für einen kompetenzorientierten  und  fachübergreifenden Unterricht werden in den Jahrgängen 5 – 7 die naturwissenschaftlichen Fächer, gesellschaftlich-sozialen Fächer  und Religion im Projektunterricht (PU) erteilt.

Im Lernbüro (LB) lernen die Jugendlichen das eigenverantwortliche Lernen – Arbeitspläne werden selbstständig in kooperativer Einzel- oder Kleingruppenarbeit bearbeitet und die Ergebnisse im Plenum präsentiert. Ab dem 6. Schuljahrgang werden die Lernenden in den Fächern Englisch (Kl.6), Mathematik (Kl. 7) und Deutsch (Kl. 8) entsprechend ihrer Einstufung in Fachleistungskursen unterrichtet. 

In den Jahrgängen 9 – 10 nehmen alle Schülerinnen und Schüler verbindlich an der Schülerfirma LINDWORX teil. Durch ein schulinternes Bewerbungsverfahren erfolgt die Aufnahme in eine der
12 Abteilungen, in denen die Lernenden praxisorientiert und aktiv Erfahrungen im Bereich Wirtschaft machen. Seit 2007 unterstützt die Initiative 'emforce' die Jugendlichen tatkräftig bei der Berufsorientierung. Lehrkräfte und Paten zeigen ihnen gemeinsam berufliche Möglichkeiten und Perspektiven auf.

Diese  Seite wurde zuletzt am  15.03.2014 aktualisiert.