Menue Menue

Vertretungsplan
Terminkalender
Schulausfall?

Anmeldung zum Mittagessen (GiroWeb)


Neues aus unserer Mensa


Presseberichte in den Lokalzeitungen
Aktualisierung: 21.04.15

Rückblick





Am 23. April 2015 (
Zukunftstag) besuchen unsere Schülerinnen und Schüler Betriebe. Die Lehrer nehmen an einer Lehrerfortbildung teil.

Am  1. Advents- wochenende 2014 hat unsere Schülerfirma Lindworx am
nderen Weihnachtsmarkt in Kirchlinteln teilgenommen.



Im Juli 2012 wurde uns der vierte Stern der Verbraucherzen-
trale Niedersachsen für das Angebot in der Mensa verliehen.

Infoblatt:
Infoblatt für Eltern über die Schule am Lindhoop

Logo (am Haupteingang)

Links:



Schule ohne Rassismus

proberuf_logo

Universum

Schule am Lindhoop bei
logo

Interner Bereich für Lehrerinnen und Lehrer



Guten Tag, wir freuen uns über Ihren Besuch ! 

Projekttag gegen Mobbing und Ausgrenzung



Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b beim Projekt: „Wir sind Europa“

Klassenweise haben sich die Schüler am letzten Tag vor den Osterferien mit unter- schiedlichen Aspekten des Themas Rassismus befasst.
So beschäftigten sich die einen mit fremden Kulturen verschiedener Länder, andere mit dem Thema Ausgrenzung am Beispiel der Hexenverfolgung.
Einen besonderen Vormittag erlebten auch die Schüler der 7a. Andreas Püst vom Schauspielkollektiv Lüneburg konfrontierte die Jugendlichen zunächst mit einem Ein-Mann-Theaterstück zum Thema Mobbing. Aber auch andere Klassen haben am Projekttag viel gelernt.
Die Schüler der 5b hatten sich dazu entschieden, sich mit einem Thema zu befassen, das sie direkt betrifft. Weil es viele Kinder in der Klasse gibt, die Wurzeln in anderen Ländern haben, starteten sie das Projekt: „Wir sind Europa“. In Kleingruppen erarbeiteten sie die Besonderheiten der Herkunftsländer ihrer Mitschüler und genossen danach ein Frühstück, bei dem es zum Beispiel polnische Würstchen gab, russische Blinis und einen türkischen Salat. Auch zwei neue Mitschülerinnen, die im Dezember aus Albanien nach Deutschland gekommen sind, berichteten über das Leben in ihrer Heimat.
Wieder andere Klassen beschäftigten sich mit dem Verhältnis von Deutschen und Türken und sahen dazu den Film „Almanya“. Auch die Vereinnahmung germanischer Mythen und Symbole durch den Nationalsozialismus war ein Thema. Zwei Klassen nahmen an dem Workshop „rechtsextremistische Kleidung, Codes und Symbole“ vom Fanprojekt Werder Bremen im Ostkurvensaal des Bremer Weserstadions teil. „Die übrigen Klassen machten Ausflüge, sahen themenbezogene Filme im Cine City Verden und befassten sich mit den Stolpersteinen. 






















 



Unsere Schule ist seit August 2012 eine teilgebundene Ganztags – Oberschule in Kirchlinteln, an der jahrgangbezogen und schulformübergreifend unterrichtet wird.

Für einen kompetenzorientierten  und  fachübergreifenden Unterricht werden in den Jahrgängen 5 – 7 die naturwissenschaftlichen Fächer, gesellschaftlich-sozialen Fächer  und Religion im Projektunterricht (PU) erteilt.

Im Lernbüro (LB) lernen die Jugendlichen das eigenverantwortliche Lernen – Arbeitspläne werden selbstständig in kooperativer Einzel- oder Kleingruppenarbeit bearbeitet und die Ergebnisse im Plenum präsentiert. Ab dem 6. Schuljahrgang werden die Lernenden in den Fächern Englisch (Kl.6), Mathematik (Kl. 7) und Deutsch (Kl. 8) entsprechend ihrer Einstufung in Fachleistungskursen unterrichtet. 

In den Jahrgängen 9 – 10 nehmen alle Schülerinnen und Schüler verbindlich an der Schülerfirma LINDWORX teil. Durch ein schulinternes Bewerbungsverfahren erfolgt die Aufnahme in eine der
12 Abteilungen, in denen die Lernenden praxisorientiert und aktiv Erfahrungen im Bereich Wirtschaft machen. Seit 2007 unterstützt die Initiative 'emforce' die Jugendlichen tatkräftig bei der Berufsorientierung. Lehrkräfte und Paten zeigen ihnen gemeinsam berufliche Möglichkeiten und Perspektiven auf.

Diese  Seite wurde zuletzt am  05.04.2015 aktualisiert.